wissbegierige ZuhörerInnen lauschen den Erklärungen von Frau Eggenschwiler